Sa., 23. Juli

|

Innsbruck

Radlkino

"Ein Dorf zieht blank"

Radlkino

Zeit & Ort

23. Juli, 19:30

Innsbruck, Gramartstraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich

Über die Veranstaltung

Mit eigener Muskelkraft zu mehr Nachhaltigkeit und Kinospaß! 

Seit 2019 bringt unser Radlkino ein einzigartiges Freiluftkino zu den Feldern, Wiesen und Dorfplätzen von Tirol! Und das alles ohne Strom aus der Steckdose.

Denn die gesamte Energie für das Kinoequipment wird direkt während dem Filmvergnügen durch unsere Fahrradgeneratoren von den Zuseher*innen „erstrampelt“.

Film: "Ein Dorf zieht blank"

Die Landwirtschaftskrise hat auch die Bauern in Mêle-sur-Sarthe in der Normandie erreicht. Ihre Proteste erwecken weder das Interesse der Verantwortlichen in Rouen noch in Paris. Also beschließt der Bürgermeister Balbuzard die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Als der berühmte Fotokünstler Blake Newman (Toby Jones) nach Mêle-sur-Sarthe kommt, scheinen alle Probleme gelöst und die nötige Aufmerksamkeit garantiert. Denn Newman möchte ausgerechnet hier sein neues spektakuläres Fotoprojekt realisieren und sogar die Bauern miteinbeziehen. Wäre da nicht noch eine Kleinigkeit, von der Bürgermeister Balbuzard noch alle überzeugen muss: Die Bauern sollen sich für das Foto ausziehen.